Jahreshauptversammlung 2021

DJK SR Cappel wählt neuen Vorstand und nimmt zahlreiche Ehrungen vor

 

Am Freitag, den 20.08.2021 fand im Cappeler Pfarrzentrum endlich wieder eine Jahreshauptversammlung der Tischtennismitglieder statt.

Selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Coronabestimmungen.

 

Nach der Begrüßung durch Versammlungsleiter Hans-Gerd Steinkemper, wurde zuerst den verstorbenen Vereinsmitgliedern Clemens Scheer, Bernd Willbrand und Willi Lohmeier gedacht.

 

Anschließend erfolgten die Berichte der einzelnen Ressortleiter.

Es berichteten:

Uwe Damerow als Geschäftsführer,

Sportwart Manuel Eisenbrecher,

Jugendwartin Nicole Schultza sowie Christian Marticke für den verhinderten Pressewart Andreas Peterburs.

 

Die Kasse wurde einwandfrei geführt, Christian Marticke stellte daraufhin, als einer der beiden Kassenprüfer, den Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Der Vorstand wurde wie erwartet ohne Vorbehalte einstimmig entlastet.

 

Hans-Gerd Steinkemper eröffnete nun die Neuwahlen.

 

Unter großem Applaus wählten die anwesenden Mitglieder Christian Marticke für die nächsten zwei Jahre zu ihrem 1. Vorsitzenden.

Er übernahm unmittelbar danach die weitere Leitung der Versammlung.

In seiner Antrittsrede sprach er dann über seine Vorstellungen und die zukünftige Ausrichtung  des Vereins.

Marticke stellte klar, dass er sich als Moderator in einem breit aufgestellten Team betrachten würde und das nur ein funktionierendes Team den Erfolg des Vereins in allen Belangen und auf Dauer garantieren könnte.

 

Danach standen weitere Wahlen auf der Tagesordnung.

 

Einstimmig wurden drei  neue 2. Vorsitzende gewählt:

Ingo Weddemann, Mark Cybaier und Andre Kemper bekleiden nun gemeinsam dieses Amt.

Der langjährige Geschäftsführer Uwe Damerow wurde ebenfalls einstimmig in seinem Amt bestätigt.

Neue Kassenprüfer werden Karin Hollenhorst und Florian Ganser.

Rolf Hobbie behält den Part des Schriftführers und wird gleichzeitig Sportausschuß-Mitglied.

Stellvertretender Jugendwart wird Jerry Lopez.

Internetbeauftragter bleibt weiterhin Manuel Eisenbrecher.

Stefan Köhler wurde als Gerätewart bestätigt.

 

Zahlreiche Ehrungen durch den WTTV und den Verein standen nun an.

 

Für den WTTV ehrten Ulrich Sigge und Geschäftsführer Uwe Damerow.

 Die folgenden Sportlerinnen und Sportler wurden jetzt einzeln aufgerufen, sofern an diesem Abend anwesend, um die Ehrung in Empfang zu nehmen. Für Ihre Verdienste bzw. langjährige Mitgliedschaften:

-          Die Ehrenplakette des WTTV für den verstorbenen Sportkameraden und ehemaligen 1. Vorsitzenden Bernd Willbrand nahm seine Frau Uschi Willbrand entgegen.

-          Manfred Mai, Rainer Holthaus, Alfred Strunz, Andreas Peterburs erhielten die (goldene Spielernadel für 50 Jahre WTTV-Mitgliedschaft)

      -     Dirk Ast  bekam die silberne Spielernadel für 40 Jahre WTTV.

-          Jeronimo Lopez erhielt die bronzene Spielernadel für 30 Jahre WTTV.

 

Die Ehrungen auf Vereinsebene führten Christian Marticke und Hans-Gerd Steinkemper durch.

      -     Herbert Borgmeier, Franz Völkel wurden für ihre 60 jährige Mitgliedschaft geehrt.

      -     Herbert Bergkemper, Manfred Mai, Ferdi Ganser, Ulrich Gausmann, Rainer Holthaus     

             für die 50-jährige Mitgliedschaft.

      -     Jürgen Kammermann, Hans-Gerd Steinkemper für ihre 40-jährige Mitgliedschaft.

-          Claudia Niggenaber, Philip Borgmeier, Jeronimo Lopez, Rolf Hobbie sind seit 25 Jahren Mitglieder.

 

Hans-Gerd Steinkemper erhielt den Dank für sein jahrzehntelanges Engagement in verschiedenen Ämtern und bekam einen Blumenstrauß überreicht. Die Anwesenden wählten ihn einstimmig zum Ehrenmitglied des Vereins.

 

Kurze Zeit später beendete Christian Marticke die Versammlung.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Manuel Eisenbrecher

Wallstraße 24

59590 Geseke

0160/ 97984211

Trainingszeiten

Montags & Freitags

Nachwuchs:  17:15 - 19:15

Erwachsene: 19:30 - 22:00

(Zeiten geändert aufgrund von Corona)