Erfolgreiche Woche für Cappeler Mannschaften

Die Ergebnisse im Überblick


Damen NRW-Liga: TTG Netphen - DJK SR Cappel  3:9

Die längste Auswärtsfahrt der Saison zu den Gastgebern aus dem Siegerland wurde erfolgreich mit einem Sieg gekrönt.

Gegen einen unangenehmen Gegner aus Netphen zeigten die Damen der NRW-Liga Mannschaft eine solide Mannschaftsleistung.

Die einzigen drei Punkte für den Gastgeber aus Netphen wurden gegen Medeea Grozav-Marcu erspielt, die an einer Oberschenkelverletzung leidet und nicht bei vollen Kräften war.

Michelle Wulff, Angelina Wulff und Jana Schultza konnten ihre Spiele erfolgreich gestalten und verteidigten somit erfolgreich die Tabellenführung in der Damen NRW-Liga !

 


Herren Landesliga: TTC turflon Werl - DJK SR Cappel  5:7

 

Es war 21:20 Uhr in Werl, als sich die Erste Herren der DJK Cappel über den ersten Sieg der Saison freuen durfte.

In Werl erkämpfte sich die Mannschaft um Teamkapitän Andreas Peterburs nach einem 0:3 noch einmal zurück ins Spielgeschehen und drehte die Partie vollends.

Die ersten 3 Spiele gingen alle verloren , Weddemann, Strunz und Marticke mussten ihren Gegnern zum Sieg gratulieren.

Mit dem Einzel von Mark Cybaier begann die furiose Aufholjagd.

Zwar verlor Mark auch den ersten Satz, doch konnte er gegen Klemens Stehr die folgenden Sätze knapp für sich entscheiden und somit den ersten Sieg an diesem Abend verbuchen.

Als dann auch noch Ersatzmann Peter Bentler (der einen super Tag erwischte) in 5 Sätzen gegen Walzog gewann, schöpfte man wieder Hoffnung, aus Werl doch etwas zählbares mitzunehmen.

Auch Andreas Petersburs konnte anschließend gegen seinen Kontrahenten gewinnen, so dass es nach dem ersten Durchgang ausgeglichen 3:3 stand.

Es entwickelte sich also ein spannendes Spiel, welches bis zum letzten Ball so bleiben sollte.

 

Der zweite Durchgang startete gut - Alfred Strunz besiegte Marcel Kühl und sorgte somit für die ersten Führung - 4:3 für Cappel.

Ingo Weddemann und Mark Cybaier verloren hingegen die darauffolgenden Partien und die Führung ging wieder nach Werl.

Durch Einzelerfolge von Christian Marticke und Andreas Peterburs hatte man mit 6 Zählern auf der Habenseite nun bereits einen Punkt sicher.
Nun lag es also an Ersatzmann Bentler, den ersten Sieg der Saison dingfest zu machen.

Gegen den "Schnippler" Ingo Brunberg kam Peter nur schwer ins Spiel, verlor die ersten beiden Sätze und stand mit dem Rücken zur Wand.

Vieles deutete zu diesen Zeitpunkt auf eine Punkteteilung in Werl hin.

Peter jedoch wollte sich nicht geschlagen geben, erkämpfte die folgenden 3 Sätze und stand am Ende als "Held des Abend" dar.

Durch seinen Einzelerfolg siegte die Erste Herren mit 7:5 und erzielt wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg.

 

Die Punkte im Überblick:

Strunz

Cybaier

Marticke

Peterburs x2

Bentler x2

 


Herren Bezirksklasse : DJK SR Cappel II - SV BW Eickelborn 10:2

 

Die Zweite Herren wollte nach dem Sieg gegen TuS Sundern auch die Gäste aus Eickelborn bezwingen.

Beide Mannschaften mussten auf ihre Nummer eins verzichten. Andre Kemper fehlte bei der DJK, Klaus Rademacher bei den Gästen aus Eickelborn.

Es entwickelte sich eine einseitige Partie, mit der man im Vorfeld vielleicht nicht unbedingt gerechnet hat.

Nach Siegen von Bentler, Eisenbrecher, Schwade, Schnieder und Ganser war das Spiel beim Stand von 5:0 quasi bereits entschieden.

Volker Kopp verlor hauchdünn nach 5 Sätzen gegen Hans-Georg Völker , doch das brachte die DJK nicht aus der Spur.

Bentler und Eisenbrecher konnten im oberen Paarkreuz erneut beide Partien für sich entscheiden, womit man bereits 7:1 führte und die Sieg "eingesackt" hat.

Ebenfalls nach fünf Sätzen musste Lucian Schwade sich knapp geschlagen geben, die weiteren Spiele gewannen Schnieder, Ganser und Kopp und sorgten somit für einen 10:2 Endstand.

Mit diesem Sieg hat man nun ein ausgeglichenes Punktekonto und befindet sich im Mittelfeld.

Das nächste Auswärtsspiel bei Westönnen kann mit einer solchen Leistung positiv gestimmt angegangen werden - vielleicht lässt sich die Siegesserie dort gar weiter ausbauen.

 

Die Punkte im Überblick:

Bentler x2

Eisenbrecher x2

Schwade

Schnieder x2

Ganser x2

Kopp

 


Herren Kreisliga: DJK SR Cappel III - TuS Ehringhausen 8:4

 

Nachdem man das letzte Heimspiel bereits mit 8:4 gewann, wurden auch die dieswöchigen Gegner vom TuS Ehringhausen mit dem selben Ergebnis nach Hause geschickt.

Die Dritte Mannschaft siegte nach 2:45h Spieldauer gegen die Gäste und sicherte sich zwei weitere Punkte in der Kreisliga.

Lütkemeier, Kopp, Kuhaupt und Borgmeier sorgten im ersten Durchgang für 4 Punkte, Ganser (gegen den Spitzenspieler der Liga) und Ersatzmann Sauerland unterlagen den jeweiligen Kontrahenten.

 

Den besseren Start in Durchgang zwei erwischten die Gäste und glichen zum 4:4 aus.

Die Überlegenheit im mittleren und unteren Paarkreuz sorgte aber letztendlich für einen verdienten 8:4 Sieg.

 

Die Punkte im Überblick:

Lütkemeier

Kopp x2

Kuhaupt x2

Borgmeier x2

Sauerland

 


Herren 3. Kreisklasse 2: DJK SR Cappel IV - SV Westfalen Liesborn 5:3

 

Einen knappen Sieg verbuchte die vierte Herren am vorigen Spieltag gegen die Gäste aus Liesborn

In einem ausgeglichenen ersten Durchgang stand nach vier Spielen ein Ergebnis von 2:2 zu Buche.

Sauerland und Schultza konnten ihre Spiele erfolgreich gestalten, Damerow und Lips mussten sich geschlagen geben.

 

Die folgenden 3 Spiele wurden dann jedoch gewonnen, sodass man bei einem Spielstand von 5:2 bereits zwei weitere Punkte in heimischer Sportstätte behielt.

Lediglich Hans-Peter Lips musste sich am Ende noch einmal geschlagen geben. 

 

Die Punkte im Überblick:

Sauerland x2

Damerow 

 

Schultza x2 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt

 

Manuel Eisenbrecher

Wallstraße 24

59590 Geseke

0160/ 97984211

Trainingszeiten

MO.                              17:00 - 22:00 

FR.                                17:00 - 22:00